Grafik 1Herr Jürgen Möller, einer der bekanntesten Lernexperten Deutschlands, verbindet seine Leidenschaft als Lehrer mit Vorträgen an Schulen. Selbst Vater von zwei Kindern, hat er es sich zur Aufgabe gemacht, Kindern und Eltern ein entspanntes Lernen zu Hause näher zu bringen. Gemeinsam mit seinem Team der Akademie für Lernpädagogik, bietet er Kindern, Eltern, Schulen und Lehrern interessante und lehrreiche Fortbildungen an. So auch am Donnerstagabend. Nach einer Begrüßung durch die Schulpflegschaftsvorsitzende Monika Baukloh und der Didaktischen Leiterin Frau Anne-Katrin Reiche, die Grüße vom Schulleiter Herrn Heintges ausrichtete, begann Herr Möller mit einer kleinen Geschichte.

 

 

 

 

Grafik 3

„Ich habe keinen grünen Daumen, aber ich versuche es immer wieder. Doch es passiert, wie es immer passiert: die Blumen gehen ein. Man fragt sich, was habe ich falsch gemacht. War es zu viel Wasser? Oder zu wenig?“ er machte deutlich, wenn es zum Beispiel um Pflanzen geht, suchen wir den Fehler bei uns. Was machen wir aber mit unseren Kindern? stellt er die Frage in den Raum. Kinder wollen lernen, der Mensch will lernen - es ist ein ganz natürlicher Prozess. Wir als Eltern haben die Chance, den Kindern dabei zu helfen, den passenden Rahmen zu schaffen. Manche Sachen sind ganz leicht, andere brauchen etwas Übung oder Material. So reicht oft schon die Anwendung positiver Sprache, um den Kindern ein gutes Gefühl zu geben. Nicht: „du hast 10 Fehler!“, sondern: „du hast 20 Wörter / Sätze richtig geschrieben!“. Oder: Wenn ein Kind sagt: „ich kann es nicht!“, ist die Chance der Eltern, darauf mit „du kannst es NOCH nicht“ zu reagieren.

Durch viele Beispiele und kleine Anekdoten gestaltete der Referent den Abend sehr interessant und kurzweilig und konnte so seine Techniken und Tipps anschaulich und humorvoll vermitteln.

 

 

Grafik 4Nach knapp zwei Stunden Veranstaltung konnte am Ende jeder der Besucher*innen an diesem Abend für sich etwas mitnehmen.

Insgesamt war die Veranstaltung ein voller Erfolg und so können sich Schulpflegschaft und Schulleitung gut vorstellen, dieses und auch weitere Fortbildungsangebote für Eltern in dieser Form auch in Zukunft anzubieten. Ganz sicher auch wieder mit viel Humor und reichlich wertvollen Tipps.

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

For more Info click [here].

Für mehr Informationen [hier] klicken.