Projekt Perlenschmuck 

Frau Gödersmann und Frau Hinnenkamp betreuen das Projekt Perlenschmuck. Dort werden schöne Perlenketten, Ohrringe, Haarspangen, Armbänder und auch Tiere aus Perlen von den Schülern gebastelt, die dann am Tag der offenen Tür (Samstag 25.Oktober) verkauft werden sollen. Die Mädchen aus den Jahrgängen 6- 8 haben sichtlich Spaß und können ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

 perlenschmuck

 

 

 

 

 

 

 

 

Projekt GsKi Knitting 

Knitting ist ein Trend aus Amerika, bei dem man statt mit Grafitti alles Mögliche mit Gestricktem verschönert. Die Idee hinter dem Projekt von Frau Koll und Frau Wiens war, die Schule an genau den Stellen zu verschönern, die sowohl den Schülern als auch den Lehrern nicht gefallen. Einige Schüler sagten, dass sie finden, die Mülleimer sollten schöner aussehen und dass sie dieses Projekt für Herrn Heintges machen würden. Zum Schluss strickt jede/r der SchülerInnen noch einen Schal damit er/ sie etwas ganz individuelles aus dem Projekt mitnehmen kann.

 

knitting

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Klasseprojekt 5.3 Sinnesgarten 

In dem fünften Jahrgang werden Klassenprojekte gemacht , d.h. die gesamte Klasse arbeitet an einem gemeinsamen Projekt.

 Die Klasse 5.3 hat das Projekt Sinnesgarten, sie führen kleine Experimente und Spiele zu den Sinnen "fühlen, hören, schmecken, riechen, sehen und wahrnehmen" durch.

Für den Vorstellungstag am Samstag hat sich die Klasse vorgenommen, einen kleinen Sinnesgarten vorzubereiten, in dem Eltern ,Geschwister und Freunde herzlich dazu eingeladen sind , ihre Sinne zu testen.

 sinnesgarten

 

 

 

 

 

 

 

 

Projekt »Autorenwerkstatt« 

In dem Projekt Autorenwerkstatt geht es um das Schreiben unterschiedlicher Kurzgeschichten. Die Schüler und Schülerinnen bekamen zu Anfang ein Wort als Oberbegriff genannt, zu welchem sie dann eine kleine Geschichte schreiben sollten. Diese werden anschließend vorgelesen und von anderen Projektteilnehmern kritisiert und verbessert.

Die SchülerInnen wählten dieses Projekt, weil sie sich für das Lesen und Schreiben verschiedener Geschichten begeistern. Diese Erwartung wurde voll erfüllt und neben Kreativität kam auch der Humor nicht zu kurz.

 

Update Projekt Wandmalerei


Langsam nehmen die Bilder konkrete Formen an. Den Fortschritt beim Malen dokumentiert dieses Video:

 

 

Projekt „Wie leben Pflanzen?“

 In dem Projekt "Wie leben Pflanzen?" unter der Leitung von Frau Meisterjahn und Frau Jordan entdecken die Sechst-/ und Siebtklässler die spannende Welt der Pflanzen.

Sie erforschen, wie die Pflanzen im inneren aussehen, woher sie ihre Nährstoffe bekommen und wie sie leben.

Mit vielen interessanten Experimenten wird den Schülern Biologie näher gebracht, u.a. bauen sie eine Pflanzenzelle mit Tortenguss nach oder versuchen weiße Blumen mit gefärbtem Wasser farblich zu verändern.

Den Schülern macht der praxisnahe Unterricht sehr viel Spaß und sie finden es sowohl interessant als auch spannend, sich mit dem Leben der Pflanzen auseinander zu setzten.

 wie leben pflanzen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Projekt Linolwerkstatt 

In der Linolwerkstatt beschäftigen sich die SchülerInnen mit dem Bedrucken von Postkarten mit Linolplatten. Auf den Postkarten sind verschiedene Motive oder auch Schriftzüge zu sehen. Die SchülerInnen sagten, dass sie sich für dieses Projekt interessieren, weil es etwas ganz neues ist. Das Bedrucken der Karten läuft folgendermaßen ab:

Zuerst sucht man sich ein Motiv oder einen Schriftzug aus. Wichtig! Will man einen Schriftzug drucken, so muss man diesen seitenverkehrt spiegeln.

Als nächstes nimmt man sich eine Rohplatte und ritzt mit verschiedenem Werkzeug sein Motiv hinein.

Die eingeritzte Platte wird nun angemalt, auf die Karte gelegt und abgedruckt.

Und fertig sind die ganz individuellen Postkarten, die man gegen eine kleine Spende bei der Projektvorstellung erwerben kann.

 linolwerkstatt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Projekt außerschulische Sportarten

In dem Projekt außerschulische Sportarten werden den Schülern  Fitnessübungen,  Golfen und Tennis vermittelt.

Der Lehrer gibt anfangs Anweisungen, welche die SchülerInnen dann selbstständig umsetzen. Sie müssen vorgezeigte Übungen eigenständig wiederholen.

Zusätzlich können sie auch selbst Übungen erfinden und anschließend vorstellen. Viele von ihnen haben sich für das Projekt entschieden, weil sie auch mal etwas Neues kennen lernen möchten, es ist ja im Endeffekt etwas anderes als der übliche Sportunterricht.  Bei einer Befragungsrunde erwähnen einige SchülerInnen, dass sie sich für das Projekt auch entschieden haben, weil sie auch von den Lehrern, sprich Fitnesstrainier, profitieren möchten, indem sie die eigene Kondition verbessern. Für viele Schüler ist Sport einfach eine Leidenschaft.

Am Samstag, dem 25.10.2014 wird dieses Projekt selbstständig erarbeitete Übungen vorstellen, sie werden uns zeigen, was sie in der Projektwoche gelernt haben.

Also, liebe Gäste und Schüler, ihr dürft es nicht verpassen.

 tennis

 

 

 

 

 

 

 

 

Projekt Fußball

Am 22.10.2014 war es soweit. Das Fußballprojekt  von Herrn Fischer unternahm eine Fahrt nach Gelsenkirchen in die Arena von Schalke 04.

Anfangs hatte die Gruppe eine Führung durch das Stadion. Sie haben alles präzise gezeigt bekommen, wie zum Beispiel die Kabinen der Schüler und den VIP-Bereich. Man konnte tatsächlich hinter den Kulissen schauen. Es war ein tolles Gefühl, so etwas live mitzubekommen.

Anschließend bekamen die Schüler ein Training von der Mannschaft zu sehen. Viele bekannte Gesichter waren zu sehen. 

Einige Schüler bekamen gar Autogramme von den Spielern. Es bereitete den Jugendlichen eine große Freude.

Zum Schluss gingen alle Schüler gemeinsam mit den Lehrern essen und fuhren dann wieder nach Hause.

 arena schalke

 

 

 

 

 

 

 

Projekt Schach

 Im Schachprojekt wird natürlich Schach gespielt. Aber es wird nicht einfach drauf los gespielt, sondern es werden Wege und Strategien des „Spiels der Könige“ vermittelt. Denn wer gewinnen will, muss vorausschauend und logisch denken können. Auch der sportliche Ehrgeiz kommt hier nicht zu kurz – im Turniermodus spielen alle Teilnehmer gegeneinander, so dass der beste Schachspieler des Projekts ermittelt werden kann.

schach

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Projekt Öl und Wasser

Eigentlich sind Öl und Wasser zwei Substanzen, die sich nicht miteinander vermischen. Dass dies trotzdem möglich und was dann passiert, lernen die SchülerInnen im Projekt von Herrn Plate. So werden beispielsweise Riesenseifenblasen und eigene Mayonnaise hergestellt. Diese Anschaulichkeit und Praxisnähe macht das Projekt besonders interessant für alle TeilnehmerInnen.

 öl und wasser

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

text-align: left;

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

For more Info click [here].

Für mehr Informationen [hier] klicken.