Info für die neuen EFler: Planungstool für die Oberstufe

  1. 1.      Programmdownload

Um LuPO nutzen zu können, müsst ihr euch das Programm unter folgendem Link herunterladen und auf eurem Rechner in einem frei wählbaren Verzeichnis speichern.

[hier klicken zum Download]

 

  1. 2.      Schülerdateien

Neben dem Programm benötigt ihr außerdem eure persönlichen Schülerdateien. Diese erhaltet ihr per Email von euren BeratungslehrerInnen. Speichert diese Datei ebenfalls auf eurem Rechner, am besten im gleichen Verzeichnis wie das Programm.

 

  1. 3.      Programmstart

Nachdem ihr das Programm und eure Schülerdatei gespeichert habt, könnt ihr das Programm mit einem Doppelklick öffnen. Das Programm verlangt jetzt automatisch eine „LuPO-Datei“. Wählt dazu eure zuvor gespeicherte Schülerdatei aus und klickt auf „öffnen“.

 

  1. 4.      Bedienung

Das Programm ist in weiten Teilen selbsterklärend, so dass wir nur einige Hinweise zur Nutzung geben möchten. Eine ausführlichere Anleitung stellt das Schulministeriums-NRW unter folgendem Link zur Verfügung:

 

http://www.svws.nrw.de/uploads/media/Anleitung_LuPO_Schuelerversion.pdf

 

  • Nachdem ihr eure Schülerdatei erfolgreich geöffnet habt, seht ihr eine Tabelle mit den möglichen Fächern und den entsprechenden Halbjahren der Oberstufe. Mit der rechten Maustaste könnt ihr Kurse schriftlich oder mündlich belegen (s=schriftlich, m=mündlich).
  • Auf der rechten Seite des Programms findet ihr Bedingungen, die ihr bei euren Wahlen erfüllen müsst. Wenn unter „Belegungsverpflichtungen“ und „Klausurvorschriften“ kein Text mehr zu sehen ist, habt ihr eure Wahlen richtig getroffen.
  • Zudem werden im unteren Teil des Programms eure Kursanzahl und Wochenstunden angezeigt. Diese sind farblich hinterlegt (rot = zu wenig; gelb = die Vorgaben sind nur knapp erfüllt; hellgrün = in Ordnung; dunkelgrün = mehr als nötig).
  • Ihr müsst vor dem Schließen des Programms nicht speichern. Alle Veränderungen speichert LuPO automatisch.

 

  1. 5.      Rücksendung

Um eure fertigen Dateien an eure BeratungslehrerInnen zurückzusenden, gibt es zwei Varianten:

  • Variante 1 – Benutzung eines Email-Clients (Outlook, Thunderbird, etc.):

In diesem Fall müsst ihr in LuPO lediglich auf den Button „An Beratungslehrer senden und beenden” drücken. Es öffnet sich automatisch euer Email-Programm mit einer neuen Email die BeratungslehrerInnen. Diese müsst ihr nur noch versenden.

  • Variante 2 – ohne Email-Client:

In diesem Fall müsst ihr eine Email an eure BeratungslehrerInnen schreiben und eure Schülerdatei als Anhang versenden.

Natürlich werdet ihr mit der Planung eurer Laufbahnen nicht alleine gelassen. Dieses Programm dient lediglich dazu, bereits vor den Beratungsterminen eure Laufbahnen „durchspielen“ zu können und selbst den Überblick zu behalten.

Viel Erfolg,

eure BeratungslehrerInnen

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

For more Info click [here].

Für mehr Informationen [hier] klicken.