Am Montag haben wir den Griechen unsere Schule gezeigt (vielleicht sind wir dem ein oder anderen von euch über den Weg gelaufen ?!) und haben im Bakelitmuseum gelernt, was Bakelit eigentlich ist. Gestern waren wir in Bonn. Zunächst haben wir den Griechen im Haus der Geschichte die deutsche Geschichte näher gebracht. Anschließend waren wir beim Fabrikverkauf von Haribo :) Heute fahren wir nach Köln, pünktlich zum Karnevalsanfang. Wir sehen uns nochmal am Freitag an der Schule. Eine schöne Woche euch allen!

(S. Dahl)

 

 

 

Frau Olympia Mastrapa und Frau Nora Pournara trafen sich heute mit der Schulleitung und Frau Costa und Frau Dahl zum Gespräch – denn unsere Gäste aus Griechenland verlassen uns bald wieder.

Zwei  Jahre Planung und der persönliche Kontakt nach Griechenland ermöglichten den ersten Griechenlandaustausch der Gesamtschule Kierspe – trotz aller Hürden, die es zu überwinden galt.

Nachdem unsere Schülerinnen und Schüler mit ihren Partnern in Griechenland sich durch Steckbriefe und Skype kennengelernt hatten, begann die Vorbereitung auf den Austausch: Jede Woche trafen sich Frau Dahl, Frau Costa und die Schülerinnen und Schüler in der AG für den Griechenland-Austausch.

Dieses Jahr war es dann endlich so weit: Unsere Schüler besuchten ihre Austauschpartner in Athen und die griechischen Schülerinnen und Schüler verbringen gerade ihre letzten Stunden in Deutschland.

Als besondere Herausforderung, aber auch als einen großen Erfolg des ersten Austausches stellten die griechischen Lehrkräfte und Frau Dahl heraus, wie gut sich alle Beteiligten auf Englisch verständigten.

Die Begegnung mit der Alltagskultur des jeweils anderen Landes wurde auf beiden Seiten als eine besondere Erfahrung beschrieben – von den oft befremdlichen und reißerischen Berichterstattung in den Medien war für beide Seiten auf ihren Besuchen nichts zu spüren. Auch klassische Ziele wie die Akropolis in Athen und der Kölner Dom in Deutschland wurden besucht.

Doch die schönsten Momente waren die, in denen die Teilnehmer ganz hautnah erleben konnten, wie man „hier“ - in Griechenland und in Deutschland- lebt. Die Erfahrung von Gastfreundschaft, Neugier und Aufgeschlossenheit stellen das beste Gegenmittel gegen Vorurteile dar – darin waren sich alle Teilnehmer einig.

Das hat sich in Kierspe herumgesprochen: Die Zahl der interessierten Schüler und Eltern für das nächste Jahr hat sich mittlerweile verdreifacht!

Gemeinsam verabschieden wir uns und freuen uns auf den nächsten April, wenn unsere Schülerinnen und Schüler wieder nach Griechenland reisen – und auf den nächsten Dezember, wenn unsere Austauschpartner aus Griechenland uns wieder besuchen werden.

 

(H. Hein)

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

For more Info click [here].

Für mehr Informationen [hier] klicken.