Marvin Fuhs baut Mini-Computer

minicomputerBesonders beeindruckend ist, dass der Mini-Computer fünf USB-Anschlüsse hat und auch mit dem Internet verbunden werden kann. Marvin nutzt ihn hauptsächlich, um Textdateien zu erstellen und zum Programmieren. Er schildert, dass er bereits im Kleinkindalter großes Interesse an technischen Gegenständen hatte. Die Fähigkeiten, diese eigenständig zu bauen, hat er unter anderem im Technikunterricht erlernt. 

 

 

 

 

 

 

marvin fuhs 2

Wir wünschen ihm weiterhin kreative Ideen, viel Erfolg und Spaß bei seinen Bastelarbeiten. Marvins „Erfindungen“ können im Internet bei Youtube (Suchbegriff: Marvin Fuhs) bewundert werden.

 

(St. Trapp)

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

For more Info click [here].

Für mehr Informationen [hier] klicken.