Badminton-Kreismeisterschaften an der GsKi

Dieses Jahr kamen das Geschwister-Scholl-Gymnasium aus Lüdenscheid mit drei bisher ungeschlagenen Mannschaften, ein sehr starkes Team des Gymnasiums der Stadt Menden und ein mindestens genauso starkes Team des Friedrich-Leopold-Woeste-Gymnasiums aus Hemer zu den Meisterschaften. Unsere Schule hat drei Mannschaften aufgestellt. Ein Team in der Wettkampfklasse I mit Carina Widal (Q1), Carmen Nabel (10.5), Nele Keune (10.5), Kai Plischke (Q1), David Kroczek (Q1) und Pascal Kinzel (Q1), ein Team in der Wettkampfklasse II mit Lea Joest (9.6), Marie Schädlich (9.2) Justine Enns (10.5), Rico Lätchen (10.5), Jonas Käsler (8.3) und Lucca Schluckwirth (8.4) und ein Team in der Wettkampfklasse III mit Paulina Müller (7.3), Malin Clever (7.3), Damla Yüksel (6.4), Zerda Günes (6.5), Lorent Basrami (7.5), Maximillian Keune (7.5) und Erik Unrau (6.5).

Die Schülerinnen und Schüler haben gekämpft und gezeigt, dass sie Ziele haben und Spiele gewinnen möchten. Viele Spiele wurden gewonnen. Wenn es am Ende auch nicht für den Gesamtsieg gereicht hat, waren unsere Schülerinnen und Schüler sehr nah dran und haben um jeden Punkt gekämpft.

Die Spiele wurden von vielen Schülerinnen und Schüler angefeuert und von großartiger Hilfe, seitens Lukas Oefenscheid (Q2), Robin Joest (Q2), Marija Bart (5.3), Irem Gider (6.5), Emine Akti (6.5), Timon Schiffbahn (8.4) und Tim Schürmann (9.6) unterstützt.

Wir haben in der Wettkampfklasse I Platz 3, in der Wettkampfklasse II Platz 3 und in der Wettkampfklasse III Platz 2 erreicht.

Glückwunsch für die spannenden, schönen und fairen Spiele. Wir sind stolz auf Euch.

 

(S. Rörnbacher)

 

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

For more Info click [here].

Für mehr Informationen [hier] klicken.