Schülerehrungen

Unsere Schule profitiert von Schülerinnen und Schülern, die ihre Talente in die Schule einbringen, indem sie den Unterricht aktiv mitgestalten oder eigene Projekte in der Projektwoche anbieten. Auch sind Schülerinnen und Schüler in den verschiedensten Gremien der Schule, wie der Schulkonferenz, vertreten und bereichern diese Sitzungen durch ihre konstruktiven Beiträge und Kritiken. Der Schulsanitätsdienst

40Schülerinnen und Schüler wurden am Mittwoch, 03.02.2016 von unserem Schulleiter Johannes Heintges, unserer Oberstufenleiterin Diana Hibst sowie unseren Abteilungsleitern Andrea Thiede und Andreas Plate für ihr besonderes Engagement  im fachlichen, aber auch im sozialen Bereich ausgezeichnet.

Herr Heintges bedankte sich und lobte die Schülerinnen und Schüler: „Dieses außergewöhnliche Engagement, das viele von euch zeigen, ist für unsere Schule enorm wichtig, ihr seid die Visitenkarte unserer Schule!“

Folgende Schülerinnen und Schüler wurden ausgezeichnet:

Delia Stelle Schiavone (6.4), für besonderes Engagement im Bereich Kunst sowie in der Weihnachtskartenerstellung.

Carsten Schmidt (7.2) und Carolin Schmidt (7.3), für ihre fachlichen Leistungen, ihre Freude am Lernen, im Besonderen aber für die Unterstützung und Motivation ihrer MitschülerInnen.

Dylara Hoting (7.5) und Felix Schmiedner (7.5), für ihr soziales Engagement im Klassenverband.

Fynn Wellnowski (7.5), für die besonders verantwortungsvolle und ordentliche Klassenbuchführung.

Alex Browning (8.4) und Lucca Schluckwirth (8.4),für ihren unermüdlichen Einsatz bei der Integration eines aus Italien zugezogenen Mitschülers.

Dilan Caliskan (9.2) und Ilayda Kocaeli (9.2), für ihre großartige Unterstützung der Flüchtlinge, die eine Welle an Hilfsbereitschaft ausgelöst hat.

Gillian-Rico Langowski (9.5) und Sven Schmale (9.5), für außergewöhnliche Leistungen im Fach Englisch.

Eralda Mahmutaj (9.6), für ihre hervorragende Arbeitshaltung, ihre großen und erfolgreichen Bemühungen die deutsche Sprache zu erlernen und ihre Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und Zuvorkommenheit.

Christo Lauber (10.1), für sein außergewöhnliches Engagement im Fach Französisch sowie das beste Zeugnis des 10. Jahrgangs.

 

Hanna Visarius (10.1), Hendrik Sonderberg (10.1), Sina Marie Schmidt (10.3), Celina Alves (10.5), Carmen Naber (10.5), Desiree Salpetro (10.5), Maximilian Kurzawski (10.6) und Marvin Schiffbahn (10.6), die im Rahmen des Schulsanitätsdienstes die Ersthelferausbildung absolvierten.

Maike Lampka (10.4), die ihre Erfahrung als Übungsleiterin für Tanz- und Bewegungsgestaltung beim TSV Kierspe aktiv in die Schule einbringt.

Nele Keune (10.5), für ihr außergewöhnlich großes Engagement für ihre Klasse, für ihren Jahrgang, in der SV sowie bei der Unterstützung von Flüchtlingen.

Daniel Kaspar (10.5), für seine großartige Entwicklung zu einem sehr leistungsstarken Schüler, sowie für seine große Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit.

Maik Hecht (10.7), für seine fachlichen Leistungen im Fach Englisch, sowie für seine Hilfsbereitschaft.

Niklas Richau (10.7), für seine unermüdliche und aktive Mitarbeit innerhalb der SV und sein soziales Engagement.

Diana Abo Shama (EF), für herausragende Arbeitshaltung, ihre großartigen und erfolgreichen Bemühungen, die deutsche Sprache zu lernen, sowie für ihre unermüdlichen Übersetzungsleistungen für MitschülerInnen und LehrerInnen.

Vanessa Afonso da Silva (Q1) und Enisa Xahfaj (Q1), für ihre fachlichen Leistungen im Leistungskurs Englisch.

Bayram Akbay (Q1) und Derya Örcün (Q1), für ihre unermüdliche und aktive Mitarbeit in der SV, ihr außergewöhnliches soziales Engagement, sowie die Übernahme eines eigenen Tanzprojektes im Rahmen der Projektwoche.

Gina Biczkowski (Q1), Linda Holthaus (Q1) und Mareike Falz (Q1), für ihre fleißige Mitarbeit in der SV, ihr ausgezeichnetes soziales Engagement, ihre aktive und wichtige Mitarbeit in verschiedenen Schulgremien.

Lars Kunkel (Q1), für sein außergewöhnliches Engagement in der Projektwoche, in deren Rahmen er selbstständig das Golfprojekt „Abschlag Schule“ organisierte und durchführte.

Stefan Kinas (Q2), für sein großes außerunterrichtliches Engagement für Flüchtlinge.

Marvin Christ (Q2), Robin Joest (Q2), Stefan Lepperhoff (Q2), für ihre außergewöhnliche Hilfsbereitschaft dem Lehrer gegenüber.

 

(K. Meisterjahn)

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

For more Info click [here].

Für mehr Informationen [hier] klicken.