Abschiedsturnier des 10. Jahrgangs

Wenn man zurück in die fünfte Klasse schaut und unsere ersten Sportturniere ins Auge fasst, war dort die Stimmung immer angespannt. Jeder wollte gewinnen. Natürlich war auch jetzt ein gewisser Kampfgeist zu spüren. Die Schülerinnen und Schüler saßen nicht klassenweise (getrennt von anderen Klassen) zusammen, sondern haben sich untereinander vermischt. Nach sechs Jahren sind nun zwischen den Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs Freundschaften entstanden. Einige Mannschaften haben Aushilfsspieler gesucht, welche von andere Klassen freiwillig angeboten wurden. Auch diese Unterstützung hat zu der offenen und entspannten Stimmung beigetragen.

Die gemischten, Mädchen- und Jungenmannschaften der Klasse haben sie sich gegenseitig angefeuert, sobald sie ihr Spiel zu Ende gespielt haben.  

Die Organisation war mit der Hilfsbereitschaft des Jahrgangs ebenfalls zufrieden. Die pausierenden Mannschaften haben gemütlich gesessen, sich unterhalten und geduldig auf ihre Spiele gewartet. Die Oberstufen haben sich, wie gewöhnlich, an der Sportveranstaltung engagiert beteiligt und für einen reibungslosen Ablauf gesorgt. Hiermit möchten wir uns bei ihnen für ihre tolle Arbeit bedanken.

Alles in Allem, kann man sagen, dass sich die Klassen des zehnten Jahrgangs von der schönen Sporthalle und den vielen Sportunterrichtsstunden der GSKi mit einem guten Gefühl verabschieden und die weiterführenden Schülerinnen und Schüler sich auf das neue Jahr freuen können.

(Nele Keune, 10.5)

klasse 10.5

 

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

For more Info click [here].

Für mehr Informationen [hier] klicken.