Die Oberstufe stellt sich vor

Anschließend übergab Herr Heintges das Wort an die Oberstufenleiterin Diana Hibst, die in einem Vortrag die Besonderheiten sowie die Wahlmöglichkeiten der Oberstufe erläuterte. Besonderen Wert legte Frau Hibst auf die individuellen und zahlreichen Beratungsangebote, welche die Gesamtschule Kierspe den Schülerinnen und Schülern garantiert. Eine intensive Betreuung sei notwendig, um jeder Schülerin und jedem Schüler eine individuelle Laufbahnplanung zu erstellen und einen bestmöglichen Abschluss zu ermöglichen. Die Funktion des zukünftigen Beratungslehrers wird Christian Breidebach übernehmen.

Als besondere Wahlmöglichkeit im Fächerkanon steht der Sport Leistungskurs zur Auswahl. Dieser wird so an keiner der umliegenden Schule angeboten. Auch das digitale Lernen spielt bei uns eine große Rolle. Der nächste Jahrgang der Einführungsphase wird ebenfalls wieder ein "Tabletjahrgang" werden, so dass die gesamte Oberstufe mit Endgeräten ausgestattet sein wird. Das Erlernen von Kompetenzen im Bereich der Neuen Medien nimmt somit einen besonderen Platz im Lehrplan der Oberstufe an der GsKi ein. Ein weiteres Highlight ist die Möglichkeit an einer Fahrt nach Krakau teilzunehmen. Die Schülerinnen und Schüler erwartet neben einer Stadtführung unter anderem auch der Besuch des Konzentrationslagers Auschwitz und eine Wanderung durch den Nationalpark Ojcow.

Im Anschluss an erfolgte eine Präsentation der neuen Fächer in der Oberstufe durch Fachkolleginnen und Kollegen.

 Am Ende der Veranstaltung hatten die Gäste die Möglichkeit, sich an zahlreichen Infoständen über die unterschiedlichen und vor allem neuen Fächer, die die Oberstufe bietet, zu informieren. Die KollegInnen zeigten durch Plakate, PowerPoint Präsentationen, Lehrbücher und weiteres Informationsmaterial die Inhalte, Anforderungen und Vorzüge der neuen Oberstufenfächer. Das Angebot zur Orientierung wurde sowohl von den potenziellen OberstufenschülerInnen als auch von den Eltern dankbar angenommen und auf diese Weise konnten viele offene Fragen geklärt werden.

 

(S. Trapp)