Die GsKi hat gewählt - die Ergebnisse der Juniorwahl

Entscheidungen wie der "Brexit", die Wahlen in den USA und das Aufkommen populistischer Parteien in Europa sind Herausforderungen, denen sich auch eine Schule stellen muss. Als erste "demokratiebildende" Aktion nahm dazu die GsKi an der Juniorwahl zur Landtagswahl teil. In den Jahrgängen 9 und 10 wurde bereits in den letzten Wochen intensiv auf den Wahlakt hingearbeitet. Im GL-Unterricht wurde nicht nur über Ablauf und Bedeutung der Landtagswahl gesprochen, sondern auch der "Wahl-o-mat" ausprobiert, der ein oder andere "Kandidatencheck" vollzogen und die Parteiprogramme wurden kritisch gesichtet. Auf dieser Grundlage stand dann am Mittwoch der eigentliche Wahlakt an. Knapp 350 Schülerinnen und Schüler gaben ihre Stimme am Wahlcomputer ab und simulierten so ihre erste politische Teilhabe.

Die enorme Wahlbeteiligung bestätigt, dass es ein großen politisches Interesse bei den Schülerinnen und Schülern der GsKi gibt. Diese Wahlsimulation wird nicht die letzte Aktion zur Stärkung des Demokratiebewusstseins an der GsKi bleiben:

Im Herbst wird dann die Oberstufe an den Juniorwahlen zur Bundestagswahl teilnehmen und weitere Aktivitäten im Rahmen der diesjährigen Projektwoche sind bereits in Planung.

 

Hier das Wahlergebnis der GsKi zur Juniorwahl NRW:

Abgegebene Stimmen: 343

Wahlbeteiligung: 99,42%

ungültige Stimmen: 25

 

Verteilung der Erststimmen (Gesamtzahl der Stimmen und Angaben in Prozent)

Gordon Dudas

113

32,9%

Ralf Schwarzkopf

88

25,6%

Angela Freimuth

28

8,1%

Angelika Schwab

27

7,9%

Jonas Pöhler

26

7,6%

Frank Neppe

18

5,2%

Michael Thomas-Lienkämper

11

3,2%

David Spangenberg

5

1,4%

Claudius Bartsch

2

0,6%

 

Verteilung der Zweitstimmen (Gesamtzahl der Stimmen und Angaben in Prozent)

SPD

107 (31,2%)

CDU

84 (24,5%)

AFD

30 (8,7%)

Grüne

28 (8,2%)

Piraten

21 (6,1%)

FDP

19 (5,5%)

Die Linke

10 (2,9%)

NPD

9 (2,6%)

Tierschutzliste

5 (1,5%)

Die PARTEI

4 (1,2%)

Freie Wähler

2 (0,6%)

DBD

2 (0,6%)

Sonstige

8 (2,3%)

 

Den Artikel der MZ zur GsKi-Juniorwahl gibt es [hier].

 

Das Gesamtergebnis der Juniorwahl NRW gibt es [hier].

 

(J. Przybyla)