Alles Gute, liebe Kolleginnen & Kollegen!

Neben einer Reihe von Kolleginnen und Kollegen, die uns in den letzten Monaten im Rahmen von Vertretungsstellen unterstützt hatten und nun feste Stellen an anderen Schulen erhalten haben, gingen mehrere altgediente Gski-ler in den Ruhestand oder wechselten die Schule.

Mit unserem italienischen Kollegen Andrea Resta, den es wieder in seine sonnige Heimat zieht, verlässt uns ein allseits geschätzter und geachteter Kollege und Lehrer. Auch Katja Schwichtenberg, die sich in den letzten Jahren beispielsweise beim Aufbau der ersten Tablet-KLasse engagiert hatte, möchte sich beruflich verändern. Pia Rong und Melanie Porger verlassen uns aus familiären Gründen. Andreas Plate feierte einen "kleinen Abschied", er bleibt uns als Lehrer erhalten, in der Schulleitung wird er zukünftig nicht mehr aktiv sein. 

In den wohlverdienten Ruhestand gingen gleich mehrere Kolleginnen und Kollegen.

Michael Schmitt, Lehrer für Geschichte und Deutsch, verlässt uns nach 7 Jahren.

Auch Hans-Georg Englmann (Mathematik / Latein), der bereits Abteilungsleiter 9/10 war und in den letzten Jahren die Berufsorientierung an der GsKi organisierte,  hinterlässt eine große Lücke.

Mit Ingrid Hermaneck (Mathematik und Sport), geht ebenfalls eine geschätzte und kompetente Kollegin in den Ruhestand.

Peter Meier (Kunst / Musik), der viele Veranstaltungen wie den Kulturmixtag an der GsKi plante und organisierte, wird zukünftig seine Kreativität im privaten Bereich ausleben.

Ute Denker, welche die Fächer Englisch und Biologie unterrichtet hat und vielen Schülerinnen und Schülern vor allem wegen der tollen Organisation der Englandfahrten in guter Erinnerung bleiben wird, werden wir auch sehr vermissen.

Hilde Friedrichs (Deutsch / Geschichte) ist ebenfalls ein GsKi-Urgestein und durch ihre unverwechselbare, selbstbewusste Art sowohl bei der Schülerschaft als auch im Kollegium sehr beliebt.

Günther "Günni" Berger (Biologie / Chemie), auch "Mr. Naturwissenschaft" genannt durften wir seit über 30 Jahren als stets lockeren, gut gelaunten und kompetenten Kollegen erleben. 

 

Wir werden euch alle sehr vermissen und wünschen euch alles Gute, Gesundheit, Glück, Erfolg und viele neue tolle Eindrücke für euren nächsten Lebensabschnitt!

[Hier] der Link zur MZ über unsere Ruheständler.

 (J. Przybyla)