Auf fossilen Spuren

 

Trotz Schneechaos und Stau konnten die Schüerinnen und Schüler mit einer einstündigen die durchweg spannenden Führungen im Senckenbergmuseum genießen. Großen Eindruck hinterließ der teilweise mitreißende Einsatz einiger Museumsguides, die zum Beispiel zur Veranschaulichung des Reptiliengangs auf dem Boden herumkrabbelten. An Riesenschlangen und Dinosaurierskeletten vorbei, wurde den Schülerinnen und Schülern die Evolution veranschaulicht.

 

(S. Hujber)

 

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

For more Info click [here].

Für mehr Informationen [hier] klicken.