Prüfung zum Cambridge Zertifikat in Dortmund

Wir sind gemeinsam mit dem Bus zum Bahnhof in Brügge und danach mit dem Zug nach Dortmund gefahren. Die erste Prüfung, in der die Schülerinnen und Schüler sich mit Aufgaben aus den Bereichen Leseverstehen und Schreiben auseinandergesetzt haben, begann um 10:00 Uhr und endete um 11:30. Die anfänglich sehr nervösen Englisch-XL-Teilnehmer waren nach diesem ersten Prüfungsteil beruhigt, weil sie gut mit den Aufgaben zurechtgekommen sind.

Danach kam die zweite Prüfung, die von 11:55 Uhr bis 12:30 Uhr stattfand und den Bereich Hörverstehen testete. Anschließend hatten die Schülerinnen und Schüler erstmal eine wohlverdiente Pause von einer Stunde und dreißig Minuten. Dann haben sich die Teilnehmer wieder in dem Prüfungsraum getroffen, um daraufhin in Zweiergruppen an der zwanzigminütigen mündlichen Prüfung teilzunehmen.

Nach der letzten Prüfung hatten die Schülerinnen und Schüler noch Zeit, den Dortmunder Weihnachtsmarkt und die umliegenden Geschäfte zu besuchen, bevor sie wieder mit dem Zug (der von einem falschen Gleis abfuhr…) nach Hause fuhren.

Nun warten wir gespannt auf unsere Ergebnisse, die in etwa sechs Wochen bekanntgegeben werden. Ein Foto mit unseren Zertifikaten folgt.

(Kevin Rudi, Klasse 9.2)

 

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

For more Info click [here].

Für mehr Informationen [hier] klicken.