Historisch wurde es zunächst in den feierlichen Reden. So hob Schulleiter Johannes Heintges u.a. die Vielfalt der Schülerinnen und Schüler in den Abschlussklassen hervor, die gerade innerhalb der nunmehr 50-jährigen Tradition der Gesamtschule Kierspe ihren selbstverständlichen Platz habe. Auch Bürgermeister Frank Emde holte in seiner Rede weit aus, indem er bis in das Einschulungsjahr der Schülerinnen und Schüler zurückblickte. Schließlich betonte Abteilungsleiterin Andrea Thiede die historisch einmalige Einrichtung eines Swimmingpools aus Strohballen und Teichfolie am diesjährigen 10er-Abschiedstag.

Sympathisch anmoderiert von Luna Kempkes und Felix Schmiedner glänzten denn auch die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs noch einmal in diversen Programmpunkten. Ob Bettina Hermann am Klavier, Jasmin Bieler und Dylara Hoting in einer fulminanten Tanzperformance, in kleinen Sketchen, Live-NW-Experimenten, Gesangseinlagen, letztmalig als Bläserklasse musizierend oder bei den an ihre langjährigen Klassenlehrerinnen und -lehrer gerichteten Dankesworten – eine Feier, die als Erlebnis in so mancher Lebensgeschichte eingeschrieben bleiben wird.

 

(T. Voßen)

 

 

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

For more Info click [here].

Für mehr Informationen [hier] klicken.