Woche vom 29. April bis 3. Mai 2013

Am Dienstag findet der „Lernberatungstag“ an unserer Schule statt. Früher bekannt unter dem Namen „Elternsprechtag“. Doch was sich seit einigen Jahren bereits immer stärker entwickelte, dass auch die Schülerinnen und Schüler bei den Gesprächen zwischen Eltern und Lehrerinnen und Lehrern dabei waren, ist nun ausdrücklich die Regel. Also, was kann getan werden, damit sich das Lernen der Schülerinnen und Schüler positiv entwickelt? Als Gesprächsgrundlage dienen dabei auch die Quartalsnoten.
Und am Freitag wird gewählt bzw. die Wahl ausgewertet. Der 11. Jahrgang wählt zur Probe Grund- und Leistungskurse. Die Fünfer erfahren über die Klassenlehrer die Zuteilung nach den Wahlen zu den WP-Kursen.

Ausblick: Montag, der 6. Mai, ist wegen der mündlichen Abiturprüfungen unterrichtsfrei.