Musicalfahrt der 6.3 und 9.3 zum“ König der Löwen“ nach Hamburg

HamburgfahrtAm 27. 5. 2014 ging es für die Schülerinnen und Schüler der 6.3 und 9.3 um 6.30h mit dem Bus nach Hamburg. Begleitet wurden die Klassen von Frau Menges, Frau Heintges-Kleinhofer, Frau Hettesheimer, Herrn Haase und Frau und  Herrn Troschinski.

Nach einem erlebnisreichen Tag mit Start am „Jungfernstieg“,  kurzer „Shoppingtour“,  U-Bahn-Fahrt zur neuen „Hafen-City“, Spaziergang über die Magellanterrassen zur neuen Elbphilharmonie, Verlust und Rettung eines Schuhs, Fährfahrten und Ausblicken vom „Docksland“ ging es am Abend mit dem „König der Löwen“ Schiff zum Stage Theater. Hier erlebten alle zum Abschluss mit dem Musical „König der Löwen“ das Highlight des Tages. Um 3.30h konnten schließlich alle Schülerinnen und Schüler müde, aber beeindruckt und zufrieden in die Obhut ihrer Eltern entlassen werden.

P.S. einige originale Schülerkommentare:

 „Heute war ein sehr schöner Tag in Hamburg. Wir haben dort sehr viel gesehen und hatten sehr viel Spaß. Das Highlight war das Musical „Der König der Löwen“. Es war sehr schön und unterhaltsam“.

„Das Musical war natürlich das Highlight. Die Musik war sehr berührend und die Umsetzung in das Bühnenbild und die Kostüme waren sehr beeindruckend“.

„Ich fand den Tag heute super. Hamburg ist wirklich eine wunderschöne Stadt, trotz Regen“.

„Ich fand´s super toll, vor allem das Musical so fantastisch. Deshalb fand ich, dass die Lehrer sehr viel gute und schöne Arbeit geleistet haben. Also, wenn dieses Buch Töne geben könnte, würde es ganz laut applaudieren“.

„Auf dem Weg zum Boot, dass uns zu den Landungsbrücken bringen sollte passierte es: der Schuh eines Schülers fiel unabsichtlich in die Elbe. Zuerst war es witzig, doch als der Spaß vorbei war, holte ich einen „Besenstiel“, damit wir den Schuh aus der Elbe fischen konnten. Nach einigen Minuten war der Schuh wieder an Land und wurde von dem netten Mann vor dem Ertrinken gerettet. Dies war eine Heldentat. Der Junge hatte seinen Schuh wieder und es gab einen Applaus für den Held des Tages. Dies war ein Erlebnis! Das Musical war sehr schön und unterhaltsam.“

„Es war ein schöner Tag. Das Musical war sehr rührend und ich habe viel gelacht.“

„In Hamburg war´s ein schöner Tag,

aber nicht für den, der nicht ein bisschen Regen mag.

Die Europapassage plus die Schifffahrt waren ganz lustig,

doch das Musical war das Highlight mit cooler Akustik“.

„Es hat viel Spaß gemacht etwas in so einer großen Gruppe zu unternehmen! Wir haben viele schöne und interessante Orte besichtigt und ich denke, dass alle einen schönen Tag hatten.“