Chaos-Tag der 13er

ChaostagHeute war es wieder soweit: Der Abiturjahrgang feierte seinen letzten Schultag! Bewaffnet mit Wasserpistolen und gekleidet in "Abi Balboa" T-shirts stürmten die Abiturienten/innen die Schule.

Neben ausgelassenem Feiern gab es auch den Wettbewerb Schüler gegen Lehrer.  Jede Spielrunde, welche die Schüler gewannen, wurde ausgiebig bejubelt, denn dann gab es jedesmal Süßigkeiten für die jüngeren Jahrgänge. Natürlich strengten sich die Lehrer/innen daher auch nicht so sehr an und verloren gerne ihre Wettkämpfe, wie z.B. Quizrunden, Autoreifen-Weitwurf oder Traktorreifen-Wettrennen. Selbstverständlich durfte auch der traditionelle Umzug durch Kierspe und der Besuch der Grundschulen nicht fehlen.

Am Freitag wird bereits weitergefeiert - dieses mal etwas stilvoller beim diesjährigen Abi-Ball.

Das Team der Hompegae wünscht allen Schülerinnen und Schülern des 13. Jahrgangs alles Gute, viel Erfolg und Gesundheit!