Filter
  • Einführung wöchentlicher Sprechstunden

     Im Schulalltag kann es auch schwierige Phasen geben. Auch deshalb ist uns an einer engen, vertrauensvollen Zusammenarbeit mit den Eltern unserer Schülerinnen und Schüler gelegen. Eine Möglichkeit dazu bieten die wöchentlichen Sprechstunden der Lehrkräfte.

  • Woche vom 25. November bis 29. November 2013

    Eine ganz normale Schulwoche mit einigen Konferenzen: Am Montagabend tagt der Pädagogisch-Didaktische-Ausschuss (PDA) ab 18 Uhr im Raum A 220. Über den Austausch mit den Grundschullehrerinnen und -lehrern freuen wir uns ganz besonders in den pädagogischen Konferenzen der Klassen 5.1, 5.2 und 5.3. Sie beginnen um 14 Uhr in der Alten Mensa. Die Werkstattgruppe Kooperatives Lernen trifft sich am Donnerstag ab 13 Uhr ebenfalls in der Alten Mensa. Kolleginnen und Kollegen, die dort mitmachen möchten, sind herzlich willkommen.
    Den Schlusspunkt dieser Woche setzen die 12er am Freitag mit ihrem Methodentag zur Facharbeit.

  • Pop-Art Ausstellung international

    Seit mehreren Jahren befassen sich die Schülerinnen und Schüler des Faches Darstellen und Gestalten im 10.Jahrgang mit dem Thema Pop-Art. Diese Kunstform ist in den späten 50er Jahren des vergangenen Jahrhunderts in den USA und Großbritannien entstanden und hat bis ins 21.Jahrhundert überdauert und wesentlich auch gegenwärtige Kunstströmungen beeinflusst.

  • Ordentliche Mitgliederversammlung des Mensavereins der Gesamtschule Kierspe e.V am 4. Dezember 2013

     

    Einladung

    zur ordentlichen Mitgliederversammlung des Mensavereins der Gesamtschule Kierspe e.V.

    Termin: Mittwoch, 04.12.2013, um 19:30 Uhr

    Ort: Im Blauen Salon in der Mensa der Gesamtschule Kierspe.

    Tagesordnung:

    1. Begrüßung
    2. Bestätigung der Tagesordnung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
    3. Bericht des Vorstandes
    4. Bericht der Kassenprüfer
    5. Entlastung des Vorstandes
    6. Wahlen
    7. Verschiedenes

    Über eine rege Teilnahme freut sich Mensaverein der Gesamtschule Kierspe e.V.

    Der Vorstand

    Gabriele Mavany
    i.A. Angela Wieland

  • Familien- und Handwerkermesse am 23. November 2013

    Am Samstag, 23. November 2013, findet in der Zeit von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr in der Gesamtschule die erste Kiersper Familien- und Handwerkermesse statt.

    Zahlreiche Akteure sind vertreten, um über ihre Angebote zu den Themen Gesundheit, Freizeit, Bildung, Bauen und Wohnen sowie Leben im Alter zu informieren. Bei Fragen zum Thema Pflege, Demenz oder auch zur Ausbildung in der Altenpflege stehen kompetente Ansprechpartner zur Verfügung genauso wie eine qualifizierte Energie-, Wohn- oder Ernährungsberatung. Bis heute haben rund 30 Aussteller zugesagt. Wollten Sie schon immer eine Liege- und Schlafberatung bekommen? Brauchen Sie Hilfe beim Umbau in eine barrierefreie Wohnung? Haben Sie schon einmal über Computerunterricht für Senioren nachgedacht? Dann sind Sie auf der Familien- und Handwerkermesse genau richtig. Auf diese und ganz viele weitere Fragen

    ...
  • Woche vom 18. bis 23. November 2013

    Unsere Neuntklässler/-innen gehen jetzt in die letzte Woche ihres Schülerbetriebspraktikums. Die letzten Informationen werden eingeholt und in vielen Betrieben werden nun die Praktikumsmappen intensiv vorbereitet.

    Am Montagabend trifft sich der erweiterte Mensaausschuss in der Alten Mensa.

    Wir freuen uns darüber, wenn wir viele interessierte, künftige Oberstufenschülerinnen und -schüler am Dienstagabend anlässlich der Informationsveranstaltung „Die Oberstufe stellt sich vor“ kennen lernen dürfen [Einladung].

    Und was den Großen recht, ist den Kleinen billig: Die Eltern der aktuellen

    ...
  • Schwerpunktklasse NW:

    Im 5. Schuljahr hat sich die NW-Klasse mit dem Thema: „Arbeiten wie die Naturwissenschaftler, von Anfang an“ beschäftigt. Die Schüler erwarben in dieser Woche einen Bunsenbrenner- und einen Mikroskop-führerschein. Mit einem selbst hergestellten Indikator haben sie Säuren und Laugen  nachgewiesen oder auch Farbstoffe mithilfe der Chromatographie getrennt. Zucker oder Salz? Ein Blick in das Mikroskop verrät sehr schnell den Unterschied. Und wer all diese Verfahren beherrscht, der kann auch einen Kriminalfall mit naturwissenschaftlichen Nachweismethoden lösen.

  • Einladung zur Informationsveranstaltung "Abitur und Oberstufe an der GSKi"

    Viele Schüler der Abschlussklassen der Sekundarstufe I stehen in den nächsten Wochen vor einer wichtigen Entscheidung: Was mache ich nach dem Schulabschluss - eine berufliche oder eine schulische Ausbildung? Die Gesamtschule Kierspe veranstaltet für alle interessierten Schüler im Umkreis am Dienstag, 19. November 2013 um 19.00 Uhr im PZ (Pädagogisches Zentrum) eine Informationsveranstaltung zur gymnasialen Oberstufe an der Gesamtschule Kierspe. Alle interessierten Eltern und Schüler sind herzlich eingeladen.  

    Die Gesamtschule Kierspe bietet allen Schülern, die die Fachoberschulreife mit Qualifikation haben, die Möglichkeit an, das Abitur nach neun Schuljahren abzuschließen. Die Schüler der Gesamtschule Kierspe gehen nach dem 10. Schuljahr in die Oberstufe. Sie hatten genügend Zeit sich intensiv auf die Oberstufe vorzubereiten. Die sechs Schuljahre in der Sekundarstufe I geben ihnen eine gute Grundlage, die Oberstufe erfolgreich zu durchlaufen.  

    In der

    ...
  • Woche vom 11. bis 15. November 2013

    Für unsere Neuntklässler steht nun die zweite Woche des Berufspraktikums an. Sie werden durch die unterrichtenden Lehrerinnen und Lehrer betreut. Das schließt auch einen Besuch am Arbeitsplatz auf Zeit mit ein. Nach Abschluss des Praktikums erstellen die Schülerinnen und Schüler einen Praktikumsbericht, der bewertet wird.
    In allen anderen Jahrgangsstufen liegen keine besonderen Termine an, es wird intensiv gelernt.

  • 10. November 2013: St. Martin von der Bläserklasse 7.3 begleitet

    Am Sonntag Abend spielte die Bläserklasse 7.3 unter der Leitung von Sebastian Haase beim Sankt Martinsumzug der St. Joseph Gemeinde in Kierspe. Dieser stimmungsvolle Moment wurde von einem Sankt Martin hoch zu Ross und ca. 250 Teilnehmern begleitet. Zuvor gab es eine halbstündige Andacht, in der schon einmal die meisten Stücke unter Begleitung von Johannes Koch gesungen wurden.

  • Einladung zur Informationsveranstaltung für die Eltern der 4. Grundschulklassen


    Liebe Eltern der 4. Grundschulklassen, in diesem Jahr werden wir unsere Informationen für Sie und Ihre Kinder zum bevorstehenden Schulwechsel in veränderter Form anbieten. Zunächst sind alle 4. Klassen aus Kierspe zu einer Erkundung an die Gesamtschule eingeladen. Die Erfahrung des letzten Jahres hat gezeigt, dass sich Eltern für eine ausführliche, sachliche Darstellung der Besonderheiten einer Gesamtschule als Ganztagsschule sowie für die Schwerpunktklassen interessieren.

    Wir laden Sie am

    Donnerstag, 21. November 2013 um 19.00 Uhr in das PZ (Pädagogische Zentrum)

    dazu ein und stehen auch für Gespräche zur Verfügung.

     

    Als dritte Möglichkeit wird an unserer Schule der Informationstag für Eltern

    ...
  • 8. November 2013: Bläserklasse 6.3 beim Laternenumzug des Kindergartens „Abenteuerland“

    Die Bläserklasse 6.3 der Gesamtschule Kierspe unter der Leitung von Petra Menges spielte am 8. November 2013 beim Laternenumzug des Kindergartens „Abenteuerland“.
    In der Margarethenkirche leitete die 6.3 mit der „Nussknacker Suite“ um 17 Uhr die Feier ein.

  • Sankt Martinsumzug mit der Klasse 7.3 am 10. November 2013

    Am Sonntag, den 10. November, begleitet die Bläserklasse 7.3 unter der Leitung von Herrn Sebastian Haase den Sankt Martinsumzug der St. Josef Gemeinde Kierspe. Im Vorfeld wird es einen Gottesdienst mit Pfarrer Myrda in der Kirche geben. Unterstützt wird dieser von Herrn Johannes Koch an der Orgel. Beginn ist um 17 Uhr. Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind.

    Sebastian Haase

  • Woche vom 04. bis 08. November 2013

    Vom Goldenen Oktober bis hin zum November-Schmuddelwetter: die Herbstferien 2013 boten ein breites Spektrum an meteorologischen Möglichkeiten, so dass alle gut erholt sein dürften. Nun geht es schnellen Schrittes auf das Jahresende zu. Vorsorglich sei schon einmal auf die Lernberatungstage am 12. und 13. Dezember hingewiesen.
    In dieser Nach-Ferienwoche beginnen unsere Neuntklässler ihr Schülerbetriebspraktikum, das drei Wochen dauern wird. Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern unserer Schule tiefe Einblicke in die gewählten Tätigkeiten, so dass sie bald eine begründete Entscheidung treffen können, wie es nach der 10. Klasse für den Einzelnen weiter gehen kann: Abitur oder Lehre?
    Der PDA (Pädagogisch-Didaktischer Ausschuss) berät am Montag ab 18 Uhr in der Mensa und befasst sich mit der Schulwegsicherung. Zu Konferenzen treffen sich am Dienstag ab 16 Uhr die Englisch-XXL-Lehrer/-innen und am Freitag um 13 Uhr die Biologie-Fachkonferenz.
    Die geplante

    ...
  • 26. November 2012: „Kierspe zeigt Schleife – Gemeinsam gegen Aids“

    In NRW leben ca. 15.000 Menschen mit dem HIV - Virus. Darunter ca. 2500 Jugendliche unter 16 Jahren. Es gibt jährlich etwa 750 Neuinfektionen bei uns in NRW. Davor gilt es zu bewahren. Und das geht am besten durch frühe Aufklärung.

     

  • Informationen zum Info-Tag für die neuen Fünftklässler am 1.12.2012

     

    Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen der Grundschulen, bald steht in Ihren Familien eine wichtige Entscheidung an:

    Wohin geht unser Kind nach dem vierten Schuljahr? 

    Die Lehrer und Lehrerinnen der Gesamtschule möchten diesen Entscheidungsprozess ein kleines Stück weit begleiten und laden Eltern und Kinder deshalb zu unserem Informationstag herzlich ein.

    Am Samstag, 01.12.2012 von 10.30 bis 14.30 Uhr

    haben Sie die Möglichkeit sich ausführlich über unsere Schule, unsere Ziele und unsere Arbeitsweise zu informieren.

    • Sie können Grundsätzliches über die Struktur unserer Gesamtschule erfahren.
    • Sie können unser Gebäude mit sachkundiger Führung besichtigen.
    • Sie können Ausstellungen aus verschiedenen Bereichen der Schule betrachten.
    • Sie können erfahren, wie an unserer Schule im Unterricht gearbeitet wird.
    ...
  • Woche vom 26. November. bis 01. Dezember 2012

    Siegel berufswahlorientierte Schule und Infotag für unsere „Neuen“ und ihre Eltern

    In der vergangenen Woche erreichte die Schule eine überaus positive Mitteilung: Wir sind eine Schule mit vorbildlicher Vorbereitung auf die Wahl des richtigen Berufs und auf das Berufsleben. Dokumentiert wird dies durch die Verleihung des „Siegels berufswahlorientierte Schule“. Am 3. Dezember nimmt eine Delegation unserer Schule diese Auszeichnung offiziell in Empfang. Wir gratulieren allen, die dazu beigetragen haben, diese wertvolle Anerkennung möglich zu machen.

    ...
  • Woche vom 19. November bis 23. November 2012

    Elternsprechtag: 21.11.2012

    Es ist wieder so weit: Am Mittwoch, den 21.11.2012, treffen sich Eltern und Lehrer/-innen zum Elternsprechtag. Und schön wäre es, wenn die Schüler/-innen ebenso mit dabei wären. Denn letztlich geht es ja darum, wie sich die Lernenden in den letzten Wochen entwickelten. Dabei kommt den Gesprächen in den Abschlussklassen mit Sicherheit eine besondere Bedeutung zu. Denn nur gemeinsam können Ziele erreicht werden. Andererseits zeigt sich doch mit einer gewissen Häufigkeit, dass bestimmte Ereignisse aus der Schule zu Hause nicht berichtet wurden. Deshalb ist es sinnvoll die Möglichkeit zum  gemeinsamen Gespräch zu nutzen. Die überwiegende Zahl der Kolleg/-innen erreichen Sie in der Zeit zwischen 9 und 12 Uhr, sowie zwischen 15 und 19 Uhr. Zur Planung ist es notwendig, bereits im Vorfeld Termine mit den Kolleg/-innen zu vereinbaren. Alle Schüler/-innen bekamen dazu das passende Formular ausgehändigt. Wer ohne Termin zum

    ...
  • Veränderte Preise beim Mensaessen

    Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen!

    Alle reden vom Geld! Leider müssen wir das nun auch einmal tun. Die Mensa wird von unserem gemeinnützigen Verein betrieben und durch die Stadt Kierspe finanziell unterstützt. Die Tatsache, dass einige Mitglieder ehrenamtlich für die Mensa arbeiten und alle durch den Mitgliedsbeitrag zu unseren Einnahmen beitragen, ermöglicht es uns, unsere Preise niedrig zu halten. Durch den Verkauf von Speisen und Getränken wollen und dürfen wir keine Gewinne machen. Wir müssen aber darauf achten, dass unsere Ausgaben nicht die Einnahmen übersteigen.

  • Neue Kolleginnen und Kollegen vorgestellt

    2012-08-23: Heute Morgen wurden die neuen Kolleginnen und Kollegen durch den Schulleiter Johannes Heintges der Öffentlichkeit vorgestellt.
  • Woche vom 5. November bis 9. November 2012

    Mitten in der Lernzeit:            

    Gerade hat die  letzte Woche des Betriebpraktikums für unsere Neuntklässler begonnen.  Zeigt, was ihr könnt! Denn die Betriebe haben durch das  Betriebspraktikum die Möglichkeit, spätere Bewerber schon frühzeitig kennenzulernen. Andererseits: Wer die  Zeit gut nutzte, hat möglicherweise gute Chancen auf einen  Ausbildungsplatz im Wunschberuf.

    Am Mittwochabend  informieren die Lehrerinnen und Lehrer unserer Oberstufe zukünftige  Oberstufenschülerinnen und Oberstufenschüler darüber, wie das Lernen in  der gymnasialen Oberstufe an einer Gesamtschule funktioniert. Im Unterschied zu anderen  Schulen lernen unsere Schülerinnen und Schüler drei Jahre bis zum  Abitur. Neben einer Einführung in die Oberstufe durch den  Oberstufenleiter besteht natürlich auch die Möglichkeit, eigene Fragen zu stellen.

    Der Freitagabend  verspricht Kultur und Sport. Zum einen findet wieder ein 

    ...
  • Informationsabend für zukünftige Oberstufenschüler

    Der Informationsabend für zukünftige Oberstufenschülerinnen und -schüler findet am 07. November 2012 um 19:00 Uhr im pädagogischen Zentrum (PZ) der Gesamtschule Kierspe statt.

     [Download Anmeldebogen]

     

  • Woche vom 05. November bis 09. November 2012

     Mitten in der Lernzeit:  Woche vom 05. November bis 09. November 2012

    Gerade hat die  letzte Woche des Betriebpraktikums für unsere Neuntklässler begonnen.  Zeigt, was ihr könnt! Denn die Betriebe haben durch das  Betriebspraktikum die Möglichkeit, spätere Bewerber schon frühzeitig kennenzulernen. Andererseits: Wer die  Zeit gut nutzte, hat möglicherweise gute Chancen auf einen  Ausbildungsplatz im Wunschberuf.