Vorstellung D&G

Darstellen und Gestalten

Ein besonderes Fach mit ungewöhnlichen Inhalten

Darstellen und Gestalten wird an unserer Schule als WP 1 Fach angeboten. Es ist damit ein Hauptfach und wird zweistündig (120 Minuten) von der sechsten bis zur zehnten Klasse unterrichtet.

 

schwarzlichtzauber

                                                                 

Das Fach Darstellen und Gestalten verknüpft die verschiedenen künstlerisch- ästhetischen Fächer  Kunst, Musik, Deutsch, Sport und Theater.

 

Ein wesentlicher Unterschied zu den Kernfächern besteht darin, dass sinnlicher Wahrnehmung und Erkenntnis deutlich mehr Raum gegeben, und die Befähigung zu kreativer Denk- und Handlungsfähigkeit intensiv aufgebaut wird.

 

Weiter werden die analysierenden und reflektierenden Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler stark gefördert und ausgebaut, da sowohl die eigene Arbeit als auch die Produkte der Mitschüler(innen) regelmäßig kritisch reflektiert werden.

 

Der Unterricht ist projektorientiert und eröffnet kreative Prozesse und Freiräume für die Verbindung fachlichen Wissens mit Spontaneität. Die Produktorientierung des Unterrichts führt in der gezielten Weiterarbeit an Teilergebnissen zu einem bewussten Abschluss des Lern

Lernprozesses in einer Präsentation (Aufführung).

 

Fachübergreifend werden neben der Präsentationskompetenz auch Teamfähigkeit, Kritikfähigkeit und Persönlichkeitsstärke gefördert.

 

 

 

Bei den einzelnen Unterrichtsthemen kommen verschiedene Arbeitsweisen zum Tragen:

•    Körpersprache

     Aspekte der Bewegung und Bewegungsgestaltung mit dem eigenen Körper,

    Tanz, Tanztheater, Schattentheater, Schwarzlichttheater, Sprechtheater

•    Wortsprache

     Aspekte des interpretierenden Sprechens, kreativer Umgang mit Sprache, das Schreiben von   

     Texten, Theaterstücken, Gedichten

•    Bildsprache

    Aspekte von Bildgestaltung und Bildaufbau, Wirkung von Bildern, Maskenbau, Herstellung von

    Kulissen, Bühnenbildern und Requisiten

•    Musiksprache

     Aspekte von bewusstem Hören und Erleben, kreatives Gestalten mit musikalischen

     Elementen, Musik analysieren und in Bewegung umsetzen, Klangcollagen mit unterschiedlichen                                                    

     Instrumenten oder Geräuschen erstellen, Musical

 

Die Projekt- und Teamorientierung im Fach Darstellen und Gestalten ist Kennzeichen einer Lern- und Arbeitsform, bei der Prozesse und Produkte gleichermaßen bedeutend sind.

 

Eine Kursarbeit im Fach Darstellen und Gestalten wird meistens eine praktische Gestaltungsarbeit in Zusammenarbeit mit anderen sein, zu der eine individuelle Verschriftlichung (z.B. eine Rollenbeschreibung) gehört.

 

Einmal im Schuljahr gibt es eine Darstellen- und Gestalten Revue. Hier werden Ergebnisse aus dem Unterricht auf die Bühne gebracht. Zudem gibt es im Rahmen von Schulveranstaltung, viele Gelegenheiten Produkte aus dem Unterricht zu präsentieren. 

 

Eine Bildcollage mit dem Titel "Herzrasen" findet sich [hier] als pdf-Datei.

Eine weitere Collage mit dem Titel "Prinzessin Belle soll heiraten" findet sich [hier] und

beeindruckende Bilder vom "Schwarzlichtzauber" sind [hier] zu sehen.