Computer und Software bestimmen immer mehr unseren Alltag. In vielen Geräten und Maschinen, die früher ohne Mikroprozessoren und Speichermedien auskamen, sind heutzutage diese Elemente verbaut: Im Smartphone, im Auto, in Geldautomaten, Flugzeugen, Fernsehern, Uhren und vieles mehr. Daher braucht es jetzt und in Zukunft immer mehr Menschen, welche die Hard- und Software dazu entwickeln und warten.

Informatik ist das Fach, das auf eine solche Tätigkeit vorbereitet.

Mit Hilfe der Programmieroberfläche BlueJ entiwckeln wir im Kurs zunächst einfache Programme in der Programmiersprache Java, die sich dann in ihrer Komplexität und in ihrem Anspruchsniveau steigern - von einfachen Grafikprogrammen bis hin zu einem komplexen Navigationssystem. Darüber hinaus stehen auch Aspekte wie Netzwerkaufbau, Datenschutz und gesellschaftliche Veränderungen durch die Digitalisierung im Mittelpunkt des Unterrichts. Vorkenntnisse in diesen Bereichen sind nicht nötig.

 

Informatik ist daher die richtige Wahl für SchülerInnen, die gerne....

- Probleme lösen

- analytisch und kreativ denken

- Geduld und Ausdauer haben

- im Team arbeiten können

- eigene Ideen entwickeln können

- moderne Kommunikationsmedien nutzen

- Prozesse verstehen möchten, die im Hintergrund von Anwendungen ablaufen

- die virtuelle Welt verstehen möchten

 

In diesem Berufsfeld sind Frauen deutlich unterrepräsentiert, also habt Mut!

 

 

 

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

For more Info click [here].

Für mehr Informationen [hier] klicken.