Fachgruppe Italienisch

Benvenuti alla GSKI

Parliamo l'italiano! - Italienisch an der GSKI                                                   

Das Fach Italienisch ist seit vielen Jahren ein fester Bestandteil im Bereich der modernen Fremdsprachen an der GSKI und kann an unserer Schule von den Oberstufenschülerinnen und–schülern  in der Sek II als neu einsetzende Fremdsprache gewählt werden. In der Regel kommen in der Einführungsphase zwei bis drei Grundkurse zustande, die jeweils drei Stunden pro Woche unterrichtet werden.

Wir sind die einzige weiterführende Schule in der Umgebung, die Italienisch als Zweit- oder Drittsprache ab der Jahrgangsstufe 11 anbietet.

Was ist das Ziel? Die Schülerinnen und Schüler sollen in die Lage versetzt werden, sich in authentischen Alltagssituationen auf Italienisch zu unterhalten.

In der Praxis bedeutet dies, dass die Schülerinnen und Schüler im Unterricht ihre Hör-, Lese-, Sprech- und Schreibkompetenz in der italienischen Sprache aufbauen und weiterentwickeln. Parallel dazu wird ein Basiswortschatz bzw. eine Grundgrammatik vermittelt.

Die Themenbereiche beziehen sich vor allem auf den Alltag und die Erfahrungswelt von jugendlichen Lernern. Landeskundliche Basiskenntnisse sind ebenso Bestandteil unseres Italienischunterrichtes.

In der Qualifikationsphase liegt der Schwerpunkt neben dem Spracherwerb auch auf der Auseinandersetzung mit Themen der Kultur, der Literatur und der Geschichte Italiens. Die inhaltlichen Schwerpunkte berücksichtigen zudem die Vorgaben der zentralen Abiturprüfung, da Italienisch sowohl als schriftliches als auch als mündliches Abiturfach gewählt werden kann.