Die Arbeitsbibliothek der Gesamtschule Kierspe

Die Arbeitsbibliothek der Gesamtschule Kierspe sieht sich in ihrem Grundverständnis der Aufgabe verpflichtet, allen Schülerinnen und Schülern, ihren Eltern sowie dem Kollegium als Dienstleister zu begegnen, der sie dabei unterstützt, gute Lern- und Lehrerfolge im Sinne einer guten Schule zu erzielen.

Die innere Organisation der Bibliothek richtet sich nach den ordnungsgemäßen allgemeinen Prinzipien einer Bibliothek. Die äußere Organisation wird durch den Einsatz von Lehrkräften gewährleistet. Die Bibliothek verfügt über ca. 60 individuelle Arbeitsplätze, die auch zu Kleingruppen zusammengestellt werden können. Dazu kommen 8 Bildschirmarbeitsplätze mit Internetanschluss, in das der einzelne Nutzer ausschließlich mit einer individuellen Kennung gelangt, sowie Textverarbeitungs- und Tabellenkalkulationsprogrammen. Selbstständiges Arbeiten in einer ruhigen Arbeitsatmosphäre und Umgebung, auch für Kleingruppen, zeitgleich zum Unterricht, aber auch in den Pausen. Selbstständiges Nutzen sowohl der Präsenz- als auch der Ausleihbibliothek etwa für Hausaufgaben, Referate, Facharbeiten u. a. Beratung durch das Bibliothekspersonal. Ausleihe von Fachliteratur, z. B. landeskundliche Literatur im Rahmen des Sprachunterrichts, in allen Fächern.

Lehrangebote:  

Bereitstellung, Pflege, Ausleihe und Kontrolle von Lehrmittel-Klassensätzen
Bereitstellung und Ausleihe von didaktisch-methodischen Unterrichtsmaterialien
Bereitstellung und Ausleihe von Videos und DVD
Bereitstellung und Ausleihe von technischem Gerät wie Laptop, Beamer, DVD-Player, CD-Player etc. + Zubehör
Bereitstellung und Ausleihe von Wandkarten u. a.

Weitere Aufgaben:    

Koordination, Durchführung und Überwachung der jährlichen Beschaffung von Lehr- und Lernmitteln.
Pflege des ca. 70000 Einzeltitel umfassenden Gesamtbestandes.

 

Ansprechpartner:

Joseph Müller   Tel.: (02359) 661-257
Reimund Pietzner
Winfried Tenhumberg