Drucken

Unser Beratungsteam:

 

Stefan Wilczewski, Jenny Feist, Sarah Eberz,

Michael Brück, Jasmin Bölling, Frederike Meyer, Ralf Meyer, Claudia Koch, Tobias Voswinkel, Julia Hüttemann-Wilks, Imke Metzner.

 

Den Flyer zum Bereich der Beratung an der GsKi gibt es [hier].

 

Schwerpunkt Beratung

Beratung ist ein wichtiger Bestandteil unserer Schule. Beratung informiert SchülerInnen sowie Eltern über das Erziehungs- und Bildungsangebot der Gesamtschule Kierspe, insbesondere über die Lern – und Förderangebote, die Schullaufbahnen und die Ausbildungswege. Sie ist für Schülerinnen und Schüler und deren Eltern eine Unterstützung und Hilfestellung. Sie ist immer freiwillig und vertraulich. Diese Notwendigkeit einer Beratung ergibt sich nicht nur aus der Komplexität und Unübersichtlichkeit des durchdifferenzierten Systems Gesamtschule, sondern vor allem aus den enormen gesellschaftlichen, kulturellen und technologischen Wandlungsprozessen, denen unsere Kinder und Jugendlichen ebenso wie die Institution ausgesetzt sind und mit denen sie ohne Hilfe nicht fertig werden. Daher ist Beratung mehr als spezielle fachliche Hilfe für einzelne Schüler, um mit den schulischen Anforderungen zurechtzukommen. Sie ist vielmehr Ausdruck einer neuen Pädagogik, ein Prinzip des Arbeitens im System Schule, eine Form der Gestaltung von Schule. Man kann ihren Erfolg daran messen, was sie zur Lösung aktueller und unterrichtlicher Probleme der Schule beiträgt.

Hilfe und Unterstützung durch Beratung bei

Grundstruktur der Beratung an der GSKi

Die Organisation der Beratung an der GSK versucht auf allen Ebenen und sooft dies sinnvoll ist, Kooperation und Kommunikation zu institutionalisieren. Dabei wird unterschieden zwischen den allgemeinen Beratungstätigkeiten, die jeder Lehrer wahrzunehmen hat, und den besonderen, die spezielles Wissen und besondere Kompetenz voraussetzen.

BeraterInnen an der GSKi